-
selbstgemachte Bolognese mit frischen Nudelteig für Bandnudeln    
 

Weitere Rezepte rund um die Bolognese

- Bolognese

- italienische Rezepte

- Makkaroni Rezepte

 

Alles rund ums Essen finden Sie hier:

Alle Rezepte auf einem Blick


Kochen nach Wunsch

- günstige Rezepte
- einfache Rezepte
- 2 Tages Rezepte
- Famlien Rezepte
- kalorienarme Rezepte
- Rezepte für Singles
- Wochen Rezepte


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nährwerte pro Person (große Portion):

kcal

Fett

KH

EW

1100 66,3 75,6 65,6

 

 

 

 

 

 

 

 

richtig Kochen nach Lebensmitteln . Zubereitung für:

- Fleisch
- Fisch / Krustentiere
- Geflügel
- Gemüse
- Hackfleisch
- Nudeln
- Reis
- Kartoffeln
- Salat
- Obst
- Teige

::::::::

 

 



internationale Rezepte

- amerikanische Rezepte
- griechische Rezepte
- deutsche Rezepte
- italienische Rezepte
- mexikanische Rezepte









Impressum / AGB

- Impressum
- AGB

 


Bolognese mit selbstgemachten Bandnudeln

Kategorie: Rezept - italienische Rezepte - Bolognese - Hackfleisch Rezepte - Bolognese mit Bandnudeln

Bolognese Soße mit selbstgemachten Nudeln   Rezept Bolognese mit selbstgemachten Nudeln
 

    Die Bolognese Sauce wird frisch mit viel Gemüse angesetzt. Die Bandnudeln werden mit einem sehr guten Pasta Teig hergestellt. Der Teig enthält sehr viel Eigelb und macht die Bandnudel zu einem Hochgenuß.

 

Rezept Bolognese mit selbstgemachten Bandnudeln

Zubereitungszeit

Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

40 Minuten

ca. 1 Stunde

mittel


Zutaten:

 

Rezept für 4 Personen

für die Bolognese Soße

   
500 Gramm   Rinderhack
200 Gramm   Möhren
200 Gramm   mittelgroßen Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
1 Bund   Petersilie
160 Gramm   Staudensellerie
2 Dosen   Dosentomaten á 800 Gramm
3 EL   Butter
6 EL   Tomatenmark
etwas   Olivenöl zum Anbraten
Gewürze   Salz, Pfeffer, Rosenpaprika edelsüß
eventuell etwas   Zitronensaft
eventuell etwas   Zucker
10 Gramm   getrocknete Kräuter (Toskana / italienische Kräuter ... gibt´s im Supermarkt bei den Gewürzen

für den Nudelteig

   
300 Gramm   Weizenmehl Typ 550
1   Ei
7   Eigelbe
etwas   Salz

Garnitur

   
120 Gramm   frisch geriebener Parmesan Käse

 

Rezept Anleitung für Bolognese Soße

 

Möhren, Zwiebeln, Staudensellerie in kleine Würfel schneiden. Knoblauch sehr fein schneiden oder durch eine Knoblauchpresse drücken.

Petersilie von den Stängeln befreien, rupfen und fein schneiden.

Einen größeren Topf oder Bräter mit dem Olivenöl erhitzen (3/4 Temperatur) und zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren ca. 10 Minuten darin anschwitzen (nicht braun werden lassen / mittlere Temperatur). Wenn das Gemüse etwas glasig aussieht den Staudensellerie und die Petersilie  hinzugeben. Das ganze ca 10 Minuten nochmals anschwitzen (nicht braun werden lassen!)

Anschließend wird das Hackfleisch dazugegeben und mit Salz, Pfeffer, edelsüßem Paprika und den italienischen Kräutern gewürzt und bei 3/4 Temperatur etwas bräunlich angebraten. Immer wieder umrühren! Dieser Prozess kann ca. 20-30 Minuten dauern.

Nun die gewürfelten Tomaten und die Dosentomaten mit der Butter unter das Fleisch mischen und das Ganze bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Geben Sie j 1/2 Liter Wasser und das Tomatenmark hinzu. Verrühren Sie alles und lassen Sie die Bolognese Soße für ca. 1 Stunde kochen.

In der Zwischenzeit den Nudelteig für die Bandnudeln herstellen .............

Geben Sie das Mehl auf eine Arbeitsfläche und drücken Sie eine faustdicke Mulde hinein. Geben Sie das Ei, die Eigelbe und das Salz in die Mulde. Nehmen Sie eine Gabel und verquirlen Sie die Eier. Nehmen Sie dabei immer wieder vom inneren Rand etwas Mehl auf. Dieses tun Sie so lange bis Sie einen dickflüssigen Nudelteig bekommen.

Fangen Sie jetzt an den Nudelteig zu kneten. Sollte dieser zu trocken sein, geben Sie ein paar Tropfen Wasser hinzu. Das Kneten dauert etwa 10 Minuten. Der Nudelteig sollte kräftig durchgeknetet werden bis dieser glatt und sehr geschmeidig ist. Der Teig darf auf keinen Fall mehr klebrig sein.

Den Nudelteig für Bandnudeln in einen Gefrierbeutel legen und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Danach können Sie den Nudelteig mit einer Nudelmaschine zu Bandnudeln verarbeiten.

Wenn Sie keine Nudelmaschine haben, so müssen Sie den Teig mit Kraft sehr dünn ausrollen. Schneiden Sie anschließend mit einem Messer die gewünschten Bandnudeln aus.

... zurück zur Bolognese

Nach der Garzeit schmecken Sie die Bolognese mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und eventuell Zucker ab und halten Sie die Soße warm.

Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht geben Sie die Bandnudeln hinein, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie die Bandnudeln für ca. 4 Minuten. Danach kurz abschrecken und sofort mit der Bolognese und dem Parmesankäse servieren. Wenn Sie möchten können Sie die Bandnudeln auch kurz in Butter schwenken.   Rezept Bolognese mit selbstgemachten Nudeln
 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Weitere Begriffe rund um die Makkaroni

Bolognese mit Bandnudeln, Bolognese mit selbstgemachten Bandnudeln, Rezept Bolognese, Rezept Bandnudeln, Bandnudeln selber machen, Nudelteig für Bandnudeln, Eier Nudelteig, Pasta Teig,



-

 

 

 









 

 

 

 

 

 

Gymondo_160x600

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 


...


 



copyright 2012 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Rezepte kochen

alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden. Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

leckere Rezepte und Gerichte kochen - selber kochen einfach gemacht - tolle Hackfleisch Rezepte - Fisch Rezepte - Suppen Rezepte - Nudel Rezepte - uvm bei uns am 18.06.2014