-
Ente mit Orangensauce - der Klassiker -    
 


Alle Geflügelrezepte auf einem Blick:

- Geflügelrezepte

Entenrezept auf einem Blick

- Enten Rezepte

 

alle Rezepte gleich hier:

- Rezepte


Kochen nach Wunsch

- günstige Rezepte
- einfache Rezepte
- 2 Tages Rezepte
- Famlien Rezepte
- kalorienarme Rezepte
- Rezepte für Singles
- Wochen Rezepte
- vegetarische Rezepte


richtig Kochen nach Lebensmitteln . Zubereitung für:

- Fleisch
- Fisch / Krustentiere
- Geflügel
- Gemüse
- Hackfleisch
- Nudeln
- Reis
- Kartoffeln
- Salat
- Obst
- Teige

::::::::

 



internationale Rezepte

- amerikanische Rezepte
- griechische Rezepte
- deutsche Rezepte
- italienische Rezepte
- mexikanische Rezepte







Impressum / AGB

Impressum
AGB

 


Ente mit Orangensoße

Ente aus dem Backofen

Kategorie: Geflügelrezepte - Ente Rezept - Ente mit Orangensauce

==========



    Ente a l'orange, ein Klassiker unter den Enten Rezepten .... und immer wieder unwiderstehlich lecker. Die Orangensauce ist eine Bratensoße von der Ente, die mit frischen Orangen zubereitet wird. Dadurch bekommt die Entensoße einen sehr intensiven aber auch leicht fruchtigen Geschmack. Ente mit Orangensauce ist ein sehr einfaches Enten Rezept. Die Ente wird im Backofen gegart und dadurch haben Sie genügend Zeit weitere Beilagen herzustellen. Hier unser Rezept für Ente mit Orangensoße.

Ente mit Orangensoße

Zubereitungs- und Garzeit: 2,5 Stunden

für 4 Personen

2   junge Enten (jeweils 2,1 - 2,4 Kilo pro Ente)
2   Orangen
140 Gramm   Zwiebeln
140 Gramm   Möhren
2   Lorbeerblätter
0,5 Liter   frisch gepresster Orangensaft (ca. 8 Saftorangen)
0,5 Liter   Wasser
     
Gewürze   gemahlener Pfeffer, Salz, Zitronensaft, Paprika edelsüß
nach Bedarf   Soßenbinder
1 EL   Zucker

 

Zubereitung Ente mit Orangensoße

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

- die Orangen schälen und in Würfel schneiden.

- die Zwiebel schälen und vierteln.

- die Möhren in grobe Stücke schneiden.

- die Enten von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und etwas Zitronensaft würzen.

Die Enten mit der Brust nach unten auf einen Backofenrost legen. Die gewürfelten Orangen, die Möhren, die Zwiebeln und die Lorbeerblätter auf ein Backblech legen. Den Rost mit den Enten auf das Backblech legen und auf der mittleren Schiene für 2 Stunden garen.

Nach der Garzeit die Enten vom Blech nehmen, abkühlen lassen und tranchieren. Legen Sie die Keulen und Brüste auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Das Gemüse weiterhin im Backofen garen. Dabei die Temperatur auf 230 Grad Umluft erhöhen. Wenn das Gemüse schön Farbe angenommen hat und sich am Backblech Bratenansatz gebildet hat, nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und schütten Sie das Fett in eine geeignete Schüssel. Das Backblech zurück in den Oben geben und das Gemüse mit 1/2 Liter Orangensaft und dem Wasser ablöschen . Lassen Sie alles im Backofen aufkochen und nehmen Sie anschließend das Blech mit der Orangensauce vorsichtig aus dem Ofen.

..... jetzt werden die Ententeile nochmals knusprig gebacken:

Den Ofen auf 230 Grad Grillfunktion umschalten und das Backblech mit den Entenstücken auf der vorletzten Schiene von oben im Backofen für ca. 12 - 15 Minuten knusprig braten.

..... weiter mit der Entensoße

Schütten Sie das Gemüse mit der Flüssigkeit in einem Soßentopf und schöpfen Sie das Fett mit einer Kelle ab.

Anschließend die Sauce nochmals aufkochen lassen, durch ein Sieb geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nach Belieben mit Soßenbinder andicken.

Sie Orangensauce nochmals für ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen und anschließend warm halten.

Als Beilage für dieses Enten Rezept empfehlen wir Bratkartoffeln und grüne Bohnen.

 

Schlüsselwörter:

Ente mit Orangensauce, Ente mit Orangensoße, Ente mit Orangensosse, Enten Soße, Entensoße, Entensauce, Bratensauce Ente, Rezept Entensoße, Enten Rezept, Ente im Backofen, Ente Garzeit,

 

 



HelloFresh.de - Jetzt bestellen!

KH_300x250


 

 

 

 

 

 

 

 

 

=======



 
-.-.-.-.



 


...


 



copyright 2012 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Rezepte kochen

alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden. Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

leckere Rezepte und Gerichte kochen - selber kochen einfach gemacht - tolle Hackfleisch Rezepte - Fisch Rezepte - Suppen Rezepte - Nudel Rezepte - uvm bei uns am 18.06.2014