-
Rezept Gyros - Origianl Pfannengyros - bei Rezept Kochen - Gyyros selber machen leicht gemacht    
 

Alle griechischen Rezepte auf einem Blick:

- griechische Rezepte

 

weitere griechische Rezepte

- Tsatsiki / Zaziki

- Gyros

- griechischer Reis

- gebackene Auberginen


Alles rund ums Essen finden Sie hier:

Alle Rezepte auf einem Blick

richtig Kochen nach Lebensmitteln . Zubereitung für:

- Fleisch
- Fisch / Krustentiere
- Geflügel
- Gemüse
- Hackfleisch
- Nudeln
- Reis
- Kartoffeln
- Salat
- Obst
- Teige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nährwerte pro Person

kcal

Fett

KH

EW

783 40,62 57,22 44

 



 

 

 

 

 

internationale Rezepte

- amerikanische Rezepte
- griechische Rezepte
- deutsche Rezepte
- italienische Rezepte
- mexikanische Rezepte







 

 



Impressum / AGB

- Impressum
- AGB

 


 

Original Gyros Rezept - Pfannengyros zum selber machen - mit raffinierten Gyros Gewürz / Marinade und griechischen Reis

Kategorie: Rezepte - griechische Rezepte - Rezept Gyros

  Rezept Gyros - Pfannengyros
 

   

Gyros / Pfannengyros

Wenn man uns Deutschen nach einem typischen griechischen Gericht fragt, fällt in den meisten Fällen das Gericht für Gyros. Erwachsene wie auch Kinder lieben es .... ob in einer Pitta verpackt oder als typisch griechisches Gericht mit Reis und Tsatsiki bzw. Zaziki serviert. Gyros Rezepte kann man verschieden gestalten. So kann man beim Gyros Imbiss oder im griechischen Restaurant um die Ecke Gyros mit Pommes oder mit Knoblauchkräutern oder auch mit pikanten Saucen wie z.B. Zigeunersauce bekommen.

 

Nun ein Gyros Rezept vom Spieß können wir Ihnen hier nicht bieten .... aber ein sehr leckeres Gyros Rezept aus der Pfanne zum selber machen. Das Geheimnis ist die Marinade, denn Gyros Fleisch muss vorher über einige Stunden .. besser noch über Nacht mariniert werden. Die Marinade macht das Fleisch mürbe und viel geschmackvoller.

Als Fleisch verwendet man Schweinefleisch ... am Besten aus dem Schweinekamm. Mageres Fleisch, wie z.B. Schweinelachse trocknet beim Braten zu schnell aus.

Original Gyros kommt natürlich vom Spieß ..... aber dieses Rezept lässt die griechische Küche zu Ihnen nach Hause kommen.

 

Zum Rezept: Gyros mit griechischen Reis und Tsatsiki / Zaziki

Zubereitungszeit

Kochzeit

Schwierigkeit

25 Minuten + 4 Stunden Marinierzeit

ca. 25 Minuten

leicht


Zutaten:

 

Rezept für 4 Personen

800 Gramm   Schweinekamm
2   mittelgroße rote oder weiße Zwiebeln
2 EL   Butterschmalz zum Braten
für die Marinade oder Gyros Gewürz Mischung    
1 1/2 EL   Meersalz
1TL   Zwiebelpulver
3EL   Paprikapulver / edelsüß
1/2 TL   Rosmarin getrocknet
1/2 TL   Thymian
1 1/2 TL   Kreuzkümmel
3 EL   Olivenöl
1EL   Zitronensaft
für den Reis    
250 Gramm   Reis entspricht 2 Beutel
1EL   Olivenöl
1/2   mittelgroße Zwiebel
1   große rote Paprikaschote
2   mittelgroße Tomaten
    ca 5 cm großes Stück Lauch (grüner Teil)
250 ml   passierte Tomaten
etwas   Zucker
zum Würzen   Salz, gemahlener Pfeffer, Kreuzkümmel
     
für den Tsatsiki / Zaziki    
250 Gramm   griechischer Joghurt (fest)
1   mittelgroße Knoblauchzehen
150 Gramm   Salatgurte
1/2 EL   Weißweinessig
1,5 EL   Ölivenöl
etwas   Salz
2 EL   fein gehackte Petersilie

 

Zubereitung Rezept Gyros aus der Pfanne mit Reis

Gyros mit Gyrosgewürz oder selbst gemachte Gewürzmischung

Die Fettränder vom Schweinekamm mit einem scharfen Messer weg schneiden.

Den Schweinekamm zuerst in ca. 3-4 cm große Scheiben schneiden und anschließend von der kürzeren Seite anfangen kleine dünne Scheiben schneiden (ca. 2mm dick).


Rezept Gyros Marinade und Gyros Gewürz

Alle Zutaten der Gyros Marinade in eine Schüssel geben und anschließend das Fleisch damit gründlich vermengen. Im Kühlschrank für mindestens 4 Stunden marinieren. Am besten über Nacht im Kühlschrank. Dann erhält das Gyros seinen vollen Geschmack.


Rezept Gyros mit Zaziki

Für den Tsatsiki / Zaziki die Gurke schälen und fein raspeln. Geben Sie etwas Salz auf die Gurke und lassen Sie diese für ca. 10 Minuten in einem Sieb abtropfen.

Die Petersilie kurz abbrausen, trockenschütteln und die Blätter sehr fein schneiden.

Die Knoblauchzehe auf einen kleinen Teller pressen und mit Salz bestreuen. Anschließend mit einer Kuchengabel solange den Knoblauch drücken bis dieser sehr bröselig ist. Gegebenenfalls nochmals etwas Salz darüber streuen.

Alle Zutaten jetzt in eine Schüssel geben, gut verrühren und für mindestens 20 Minuten kalt stellen. Sie können den Tsatsiki auch schon einen Tag vorher zubereiten.


griechischer Reis ... unser Rezept für Gyros mit Gyros Gewürz

Für den Reis:

Den Reis nach Anweisung kochen.

Zwiebel, Paprika, Lauch und Tomaten waschen und alles in sehr feine Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einem separaten Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und zuerst die Zwiebel für ca. 2 Minuten andünsten .... nicht braun werden lassen. Anschließend geben Sie die Paprika Stücke und den Lauch dazu und lassen Sie alles nochmals für ca. 2 Minuten dünsten. Streuen Sie jetzt etwas Zucker über das Gemüse und würzen Sie alles mit Salz, Pfeffer und ein wenig Kreuzkümmel. Anschließend die Tomatenstücke und die passierten Tomaten hinzugeben und alles für ca. 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

Wenn der Reis fertig ist, diesen kurz abschrecken und zu der Tomatensauce hinzufügen, alles gut vermengen und warmhalten ... nicht mehr köcheln lassen .... das macht den Reis pampig!

 

Pfannen Gyros selber machen ... hier unser Rezept für Pfannen Gyros mit selbstgemachter Gewürz Mischen und Gyros Marinade

Die Zwiebeln schälen und in feine dünne Scheiben schneiden und bei Seite stellen.

Für das Gyros:

Das Gyros Fleisch ca. 1/2 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.

Für 1kg Gyros Fleisch benötigen zum Braten 2 Pfannen oder eine große Pfanne . Wenn Sie zuviel Gyros Fleisch auf einmal anbraten wird das Fleisch nicht heiß genug und das Wasser tritt aus dem Gyrosfleisch aus. Dieses hat zur Folge, dass Ihr Fleisch trocken und zäh wird.

Pfannen mit dem Butterschmalz erhitzen. Die Pfannen müssen sehr heiß sein. Anschließend das Fleisch für ca. 6-8 Minuten braten und ab und zu wenden. Nicht zu oft rühren!. Das Fleisch soll auch braun werden.

Nach der Garzeit sofort das Gyros auf Teller verteilen, den Reis und Tsatsiki dazugeben und mit den Zwiebelringen servieren.

Guten Appetit!

Fertig ist das Rezept Gyros

  Rezept Gyros - Pfannengyros
 

Das könnte auch Sie interessieren:


 

Besucher dieser Seite suchten zum Rezept Original Pfanne Gyros

Gyros Rezept - Gyros Rezepte - Gyros selber machen - Pfannegyros Rezept - Gyros Gewürz, Gyros Gewürzmischung - Gyros Marinade - Gyros aus der Pfanne - Marinade für Gyros - Gyros marinieren



-

 

 

 









Schlank in 10 Wochen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HelloFresh.de - Jetzt bestellen!


.......  


...


 



copyright 2012 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Rezepte kochen

alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden. Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

leckere Rezepte und Gerichte kochen - selber kochen einfach gemacht - tolle Hackfleisch Rezepte - Fisch Rezepte - Suppen Rezepte - Nudel Rezepte - uvm bei uns am 18.06.2014