-
Jägerschnitzel - unseres Rezept mit selbstgemachter Jägersoße    
 

Weitere Schnitzel Rezept auf einem Blick:

-- Schnitzel Rezepte

Dieses Schnitzel Rezept könnte auch Sie interessieren:

- Wiener Schnitzel


Alles rund ums Essen finden Sie hier:

Alle Rezepte auf einem Blick

richtig Kochen nach Lebensmitteln . Zubereitung für:

- Fleisch
- Fisch / Krustentiere
- Geflügel
- Gemüse
- Hackfleisch
- Nudeln
- Reis
- Kartoffeln
- Salat
- Obst
- Teige

::::::::

 

 



internationale Rezepte

- amerikanische Rezepte
- griechische Rezepte
- deutsche Rezepte
- italienische Rezepte
- mexikanische Rezepte









Impressum / AGB

- Impressum
- AGB

 


 

Jägerschnitzel

Kategorie: deutsche Rezepte - Schweinefleisch Rezept - Schnitzel Rezepte - Jägerschnitzel

Jägerschnitzel - Schnitzel mit Jägersoße oder Schnitzel Jäger Art - selber machen - selber kochen - hier unser leckeres und einfaches Rezept

==========
   

Schnitzel Jäger Art

Jägerschnitzel ... eines der Lieblingsrezept in Deutschland. Ob selbst gemacht oder vom Imbiss .... das Schnitzel mit Jägersoße wird überall und sehr gerne gegessen. Unsere Jägersoße ist deftig und kräftig. Sie wird mit etwas Sahne verfeinert, so dass die Soße auch am Ende Ihren typischen serh leckeren Geschmack erhält.

 

Zutaten für 4 Personen Jägerschnitzel:

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten

für die Schnitzel

   
4   Schnitzel z.B aus der Oberschale oder Schweinerücken
zum Panieren   1 Ei, Milch, Mehl, Paniermehl
Gewürze:   Salz, gemahlener Pfeffer, Paprika edelsüß, Zitronensaft
genügend   Butterschmalz oder Öl zum Schnitzel braten

für die Jägersoße

   
40 Gramm   Butter
250 Gramm   Champignons
180 Gramm   Speck
100 Gramm   Zwiebeln
10 Gramm   Petersilie
15 Gramm   Lauchzwiebel
1 TL   Zucker
2 Spritzer   Zitronensaft
1 gehäufter EL   Tomatenmark
nach Bedarf   4 - 6 EL Sahne
etwas   Soßenbinder
Gewürze   Salz, gemahlener Pfeffer, Paprika edelsüß

 

Zubereitung Jägerschnitzel

Die Jägersoße zubereiten

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden.

Den Speck in grobe Würfel schneiden. (Dieser wird später wieder aus der Jägersoße entfernt.)

Die Petersilie waschen, von den Stielen trennen und sehr fein schneiden.

Die Lauchzwiebel ebenfalls sehr fein schneiden.

 

Eine Pfanne mit der Butter erhitzen und die Champignons, die Zwiebeln, die Lauchzwiebeln, die Petersilie und den Speck bei 3/4 Temperatur schön braun anbraten. Das dauert ca. 10 - 15 Minuten. Während des Anbratens alles mit etwas Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen.

Wenn die Masse braun genug ist , geben Sie das Tomatenmark mit in die Pfanne und rösten Sie dieses mit an. Nach ca. 2 Minuten geben Sie 500 ml Wasser dazu. Lassen Sie die Jägersoße jetzt für ca. 5 - 8 Minuten etwas einköcheln.

Entfernen Sie die Speckwürfel und binden Sie nach Bedarf die Jägersoße. Wenn Sie möchten können Sie an die Jägersoße noch etwas Sahne dazugeben. Vor dem Servieren nochmals die Soße abschmecken.

Das Schnitzel zubereiten:

Die Schnitzel mit einem Fleischklopfer plattieren und anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und etwas Zitronensaft von beiden Seiten würzen. und panieren. (Schnitzel panieren).

Panieren: Das Ei mit der Milch verquirlen

Zuerst das Schnitzel in Mehl wenden, dann in die Eimischung tauchen und anschließend im Paniermehl wälzen.

Eine Pfanne mit genügend Öl erhitzen (Kochlöffelprobe). Die Schnitzel sollten im Öl schwimmen!

Anschließend die Schnitzel von beiden Seiten schön gold gelb braten.

Richten Sie auf einem Teller die Jägerschnitzel an.

Als Beilage eignen sich: Bratkartoffeln, Pommes Frites , Kroketten, eine Scheibe Brot oder ein gemischter Salat.






 



Besucher dieser Seite suchten nach:

Jägerschnitzel - Jägerschnitzel Rezept - Schnitzel mit Jägersoße - Jägersoße Rezept - Schnitzel Jäger Art



-

 

 



Gymondo_160x600

 

 

 

 

 

 

 

 

=======

 
-.-.-.-.



 


...


 



copyright 2012 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Rezepte kochen

alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden. Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

leckere Rezepte und Gerichte kochen - selber kochen einfach gemacht - tolle Hackfleisch Rezepte - Fisch Rezepte - Suppen Rezepte - Nudel Rezepte - uvm bei uns am 18.06.2014