-
Rezept Rotbarsch mit Rahmspinat    
 

Hier finden Sie die aktuellen Rezepte für Fisch

 

- gebratener Kabeljau mit Petersiliensoße


Weitere Fisch Rezept:

- Fisch Rezepte

Alles rund ums Essen finden Sie hier:
Alle Rezepte auf einem Blick


richtig Kochen nach Lebensmitteln . Zubereitung für:

- Fleisch
- Fisch / Krustentiere
- Geflügel
- Gemüse
- Hackfleisch
- Nudeln
- Reis
- Kartoffeln
- Salat
- Obst
- Teige

::::::::

 



internationale Rezepte

- amerikanische Rezepte
- griechische Rezepte
- deutsche Rezepte
- italienische Rezepte
- mexikanische Rezepte









Impressum/Datenschutz / AGB

- Impressum/Datenschutz
- AGB

 


 

Rotbarsch Filet gebraten mit Rahmspinat

Kategorie: Fisch Rezepte - Rotbarsch mit Rahmspinat

leckeres Rotbarsch Rezept - kalorienarm - gesundes Rezept - fettarm - kohlenhydratarmes Rezept



   

Ein sehr kalorienarmes, fettarmes und gesundes Rezept. Als Beilage können Sie Salzkartoffeln oder auch Bratkartoffeln verwenden. Für eine kohlenhydratarme Diät dieses Rezept (ohne Kartoffelbeilagen) sehr gut geeignet.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

800 Gramm   Rotbarsch Filet
20 Gramm   Butterschmalz
etwas   Mehl
Gewürze  
Salz, gemahlener Pfeffer, Zitronensaft
    für den Rahmspinat
1 kg   Spinat tiefgefroren
130 Gramm  

Zwiebeln

1 EL   Mehl
1   Knoblauchzehe
etwas   Zitronensaft
etwas   Muskat
40 Gramm   Butter
100 ml   Sahne 30%
Gewürze   Salz, gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung Rotbarsch mit Rahmspinat:

40 Gramm Butter in einen geeigneten Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch für ca. 10 Minuten anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind. Anschließend geben Sie das Mehl über die Zwiebeln und verrühren alles.

Erhöhen Sie die Temperatur und geben Sie den gefrorenen Spinat dazu. Würzen Sie diesen mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft und garen Sie den Spinat für weitere 10 Minuten oder solange bis der Spinat auseinander gefallen ist. Nach der Garzeit geben Sie die Sahne dazu und lassen Sie alles nochmals für ein paar Minuten einkochen. Anschließend den Rahmspinat warmhalten und gegebenenfalls nochmals abschmecken.

   

Den Rotbarsch kurz waschen und trocken tupfen. Schauen Sie nochmals ob eventuell Gräten vorhanden sind und entfernen Sie diese. Den Fisch mit Salz, Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Anschließend in Mehl wenden.

Eine Pfanne mit dem Butterschmalz erhitzen und die Rotbarsch Filet bei stärkerer Hitze für ein paar Minuten anbraten. Die Bratzeit hängt davon ab wie dick die Filets sind. Es reichen meist schon 2 Minuten pro Seite aus!

Richten Sie den Rotbarsch mit dem Rahmspinat auf einen Teller an.



 




Schlüsselwörter:

Rotbarsch, Rotbarsch Filet, Rotbarsch Rezept, Fisch Rezept, Rahmspinat, Rahmspinat Rezept, Rezept mit Rotbarsch, Rotbarsch braten, gebratener Rotbarsch, Rotbarsch selber machen, Rotbarsch zubereiten,



-

 

 



--..--..

 

 

 

 

 

 

=======

 
-.-.-.-.



 


...


 



copyright 2012 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Rezepte kochen

alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden. Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

leckere Rezepte und Gerichte kochen - selber kochen einfach gemacht - tolle Hackfleisch Rezepte - Fisch Rezepte - Suppen Rezepte - Nudel Rezepte - uvm bei uns am 18.06.2014