-
Sauce Veloutés - Soße Veloutes - Grundsauce hell - hier unser Rezept - Velute - Sauce Velute    
 


Weitere Veloutés Saucen

- Kalbsvelouté

- Geflügelvelouté

- Fischvelouté

- Gemüsevelouté

- Kräutervelouté

Das könnte auch Sie interessieren:

Sauce Bechamel

Saucen binden

Saucen Rezepte

 


Alles rund ums Essen finden Sie hier:

Alle Rezepte auf einem Blick

richtig Kochen nach Lebensmitteln . Zubereitung für:

- Fleisch
- Fisch / Krustentiere
- Geflügel
- Gemüse
- Hackfleisch
- Nudeln
- Reis
- Kartoffeln
- Salat
- Obst
- Teige

::::::::

 



internationale Rezepte

- amerikanische Rezepte
- griechische Rezepte
- deutsche Rezepte
- italienische Rezepte
- mexikanische Rezepte









Impressum / AGB

- Impressum
- AGB

 


 

Rezept Grundsauce - Sauce Veloutés - die helle leckere Grundsoße mit Sahne und Fond

Kategorie: Rezepte - Saucen - Grundsaucen - Sauce Veloutés

Rezept für Sauce Veloutes - leckere Grundsoße für alle helle Soßen zum verfeinern - Ihr Soße Veloutés

==========
   

Die Sauce Veloutés ist eine der gängisten hellen Grundsaucen in der Küche. Die zweite helle Grundsauce ist die Bechamelsauce.

Durch die Zusätze von Fond und Sahne hat die Sauce Veloutés einen kräftigeren Geschmack wie die Bechamelsauce und passt dadurch hervorragend zu Fisch, Gemüse, Geflügel, Kalb Saucen.

Die klassische und originale Sauce Veloutés besteht aus, Mehl, Butter, Sahne, Geflügelfond.

....aAber durch Abwandlungen und Zugaben sind bekannte Saucen wie z.B. die Sauce Bercy, Sauce Normande, Sauce Cardinale, Sauce Aurore, Sauce Albufera, Sauce allemande ( Deutsche Sauce), Sauce Andalouse Chaude entstanden, die nicht mehr aus der Küche wegzudenken sind.

Aus der Sauce Veloutés kann man auch hervorragend Kräutersaucen, wie z.B. eine Kerbelsauce, Estragonsauce, Petersiliensauce uvm. herstellen.

Unser Rezept zur Sauce Veloutés

ausreichend für 750 ml

20 Gramm   Butter
20 Gramm   Mehl
1/2 Liter   kalter Fond (Geflügelfond, Kalbsfond, Gemüsefond etc)
250 ml   Sahne
etwas   Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Als erstes stellen wir aus den Zutaten Butter und Mehl eine Mehlschwitze her.

Butter in einem geeigeneten Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und das Mehl für 2-3 Minuten einrühren bis eine sämige Masse entstanden ist.

Gießen Sie jetzt den kalten Fonds dazu und lassen Sie alles für 15 - 20 Minuten bei mittlerer Hitze durchkochen damit der Mehlgeschmack verschwindet.

Es kann sein, dass während des Kochens sich Schaum an der Oberfläche bildet (Trübstoffe, Eiweiß). Dieser muss abgeschöpft werden.

Sahne zufügen und bei sehr schwacher Hitze die Sauce Veloutés nochmals für ca. 7 Minuten leicht köcheln lassen.

Sauce Veloutés durch ein feines Sieb passieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

 

Fertig ist die Sauce Veloutés!

 

 

 

 

weitere Begriffe zur hellen Saucen:

weisse Sauce






-

 

 



Schlank in 10 Wochen

 

 

 

 

=======

 
-.-.-.-.



.......  


...


 



copyright 2012 Angelika Heine alle Rechte vorbehalten Rezepte kochen

alle Rechte vorbehalten. Für veröffentlichte Artikel oder Informationen kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit keine Gewährleistung übernommen werden. Kopie, Weiterverbreitung oder Weiterverarbeitung, insbesondere zum kommerziellen Gebrauch, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

leckere Rezepte und Gerichte kochen - selber kochen einfach gemacht - tolle Hackfleisch Rezepte - Fisch Rezepte - Suppen Rezepte - Nudel Rezepte - uvm bei uns am 18.06.2014